Hintergrundbild
Bochum |  Bottrop |  Dortmund |  Duisburg |  Essen |  Gelsenkirchen |  Hagen |  Hamm |  Herne |  Mülheim an der Ruhr |  Oberhausen |  Datenschutz & Impressum
» Regionaler Flächennutzungsplan

Kontakt


Birgit Mollen























neues Logo  Verwaltung

 

 

 

Die Planungsgemeinschaft "Städteregion Ruhr" besitzt keine eigene Rechtspersönlichkeit und keine eigenen Ressourcen. Entsprechend wurden der RFNP und die nachfolgenden Änderungsverfahren zum RFNP dezentral in Kooperation der Planungsverwaltungen der sechs beteiligten Städte erarbeitet.

zurück

 

Lenkungskreis der Städteregion Ruhr 2030

 

Der Lenkungskreis der Städteregion Ruhr 2030 wird durch die Bau- und Planungsdezernenten der beteiligten kreisfreien Städte und Kreise des Ruhrgebiets gebildet. Er berät und entscheidet über alle grundsätzlichen Fragen der Zusammenarbeit in der Städteregion. In diesem Rahmen nehmen die Dezernenten der sechs am RFNP beteiligten Städte auch eine strategische Lenkungsfunktion für den RFNP wahr.

 

 

zurück

 

Amtsleiterrunde RFNP

 

Die Leiter der für Stadtplanung zuständigen Verwaltungseinheiten in den beteiligten Städten bilden die Amtsleiterrunde RFNP, die anlassbezogen organisatorische, fachliche und strategische Grundsatzfragen im Zusammenhang mit dem RFNP berät.

 

zurück

 

Projektgruppe RFNP

 

Die Projektgruppe RFNP - gebildet aus Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der beteiligten Städte - ist die interkommunale Arbeitsebene der Planungsgemeinschaft. Sie arbeitet auf der Grundlage der strategischen Vorgaben des Lenkungskreises.

In der Projektgruppe wurden zur Aufstellung des RFNP die auf kommunaler Ebene erarbeiteten und abgestimmten Planungsinhalte zusammengeführt und den Erfordernissen der Regionalplanung angepasst. Seit Rechtskraft des regionalen Flächennutzungsplans werden in der Projektgruppe die Änderungsverfahren zum RFNP abgestimmt und vorbereitet.

 


    Gruppenfoto PG RFNP 2017

 

 

Städtische Ansprechpartner

 

 

Stadt

Planungs-

einrichtung

Name

Telefon und Email-Anschrift

Bochum

Amt für Stadtplanung und Wohnen

Uwe Wagner

 

 

Andreas Borchardt

0234 910-2527

uwagner@bochum.de

 

0234 910-2525

aborchardt@bochum.de

Essen

Amt für Stadtplanung und Bauordnung

Birgit Mollen

 

 

Barbara Schauermann

 

Carola Liesegang

 

Jaqueline Benning

 

Friedrich Trauten 

0201 88-61210

birgit.mollen@amt61.essen.de

 

0201 88-61211

barbara.schauermann@amt61.essen.de

 

0201 88-61212

carola.liesegang@amt61.essen.de

 

0201 88-61214

jaqueline.benning@amt61.essen.de

 

0201 88-61213

friedrich.trauten@amt61.essen.de

Gelsenkirchen

Referat Stadtplanung

Andreas Voge

 

 

Verena Ruckes

0209 169-4014

andreas.voge@gelsenkirchen.de

 

0209 169-4236

verena.ruckes@gelsenkirchen.de

Herne

Fachbereich Umwelt und Stadtplanung

Jörg-Peter Rogge

 

 

02323 16-3015

joerg-peter.rogge@herne.de

 

 

Mülheim an der Ruhr

Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung

Daniela Schulz

 

Stefanie Lemser

 

Wolfgang Mohr 

0208 455-6102

daniela.schulz@muelheim-ruhr.de

 

0208 455-6139

stefanie.lemser@muelheim-ruhr.de

 

0208 455-6112

wolfgang.mohr@muelheim-ruhr.de

Oberhausen

Fachbereich Stadtentwicklung, regio-

nale Planung und vorbe-

reitende Bauleitplanung

Uwe Kraus

 

0208 825-2196

uwe.kraus@oberhausen.de

 

 

 

Ansprechpartner für planungsrechtliche bzw. baurechtliche Auskünfte in den Städten

 

 

 

zurück

 

Projektgruppe Umwelt

 

Für die Aufstellung des RFNP wurde eine verfahrensintegrierte Umweltprüfung durchgeführt. Umweltprüfungen sind ebenfalls für jedes Änderungsverfahren erforderlich. Zur Steuerung und Bearbeitung dieser Umweltprüfungen wurde die Projektgruppe Umwelt gebildet. Sie besteht aus Vertretern interkommunaler Fachteams, die jeweils im Rahmen eines Umweltsteckbriefes die Auswirkungen der Planungen auf die spezifischen Umwelt bzw. Schutzgüter (z. B. Landschaft, Boden, Mensch u. Gesundheit, Kultur- u. Sachgüter) nach einheitlichen Kriterien und Datengrundlagen ermitteln, beschreiben und bewerten.

 

Sprecher der PG Umwelt sind:

Mandy Courtney (mandy.courtney@umweltamt.essen.de, Tel. 0201/ 88-59105) und

Ulrich Axt-Kittner (ulrich.axt-kittner@gelsenkirchen.de), Tel. 0209 169 4099

 

zurück

 

Geschäftsstelle

 

Zentraler Ansprechpartner für die Planungsgemeinschaft ist die Geschäftsstelle RFNP mit Sitz in Essen, Amt für Stadtplanung und Bauordnung. Zu den Aufgaben der  Geschäftsstelle zählen u.a. die Koordination der Beteiligungsverfahren für RFNP-Änderungen sowie der gemeinsamen Stellungnahmen durch die Planungsgemeinschaft. Darüber hinaus erfolgt durch die Geschäftsstelle auch die Organisation  des verfahrensbegleitenden Ausschusses

 

Kontakt:

Geschäftsstelle Regionaler Flächennutzungsplan

 

Carola Liesegang

Telefon: 49(0)201 88 - 61212

Telefax: 49(0)201 88 - 61111

EMail: versenden

 

Birgit Mollen

Telefon: 49(0)201 88 - 61210

Telefax: 49(0)201 88 - 61111

EMail: versenden


zurück



Druckerfreundliche Version Druckerfreundliche Version

Beitrag als PDF-Datei herunterladen Beitrag als PDF-Datei herunterladen