vbA Sitzung am 10. Mai 2019

 

Tagesordnung für die 15. Sitzung des verfahrensbegleitenden Ausschusses zum Regionalen Flächennutzungsplan der Planungsgemeinschaft Städteregion Ruhr der Städte Bochum, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen

am Freitag, 10. Mai  2019, 13:00 Uhr,
Rathaus, Stadt Essen, Porscheplatz 1, 45121 Essen

 

 

TOP       Beratungsgegenstände                                                                           Drucksachen

                                                                                                                                 Nr.

   A)       Öffentlicher Teil

 

    1.       Abstimmung der Tagesordnung

 

    2.       Auslegungsbeschluss für ein Änderungsverfahren zum                                    001

              Regionalen Flächennutzungsplan (RFNP)

              33 OB: Zeche Sterkrade

              Referentin: Dezernentin der Stadt Oberhausen

 

    3.       Abwägungsbeschluss über die Anregungen und Stellungnahmen                      002

              aus der frühzeitigen und förmlichen Beteiligung, über das Ergebnis

              der Erörterung sowie Feststellungsbeschluss/Aufstellungsbeschluss

              für ein Änderungsverfahren zum Regionalen Flächennutzungsplan

              34 GE: Westlich Lehrhovebruch

              Referent: Dezernent der Stadt Gelsenkirchen

 

     4.      Sitzungstermin 2019                                                                                     003

 

     5.      Aktuelle Entwicklungen in der Region

              - Sachstand Regionalplan Ruhr aus kommunaler Sicht

              Referent: H. Best, Stadt Essen

 

     6.      Anträge

 

     7.      Anfragen von Ausschussmitgliedern

 

     8.       Mitteilungen der Verwaltung

 

 

    B)       Nicht öffentlicher Teil

 

             . /.

 

                08.04. 2019

              gez.: Kipphardt

Kontakt

[1] Birgit Mollen


Dateien zum Download




Im vorstehenden Text enthaltene Verweise:

© Städteregion Ruhr 2030, Stand: 15.12.2019; www.staedteregion-ruhr-2030.de