Wohnungsmarkt Ruhr

 

Angestoßen durch den Prozess [1] Masterplan Ruhr wurde 2007 die AG regionale Wohnungsmarktbeobachtung (AG RegioWob) der Städteregion Ruhr ins Leben gerufen. In der Arbeitsgemeinschaft sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller beteiligten Kommunen und Kreise vertreten. 

 

Mittlerweile wurden vier [2] Regionale Wohnungsmarktberichte , der Projektbericht "[3] Perspektive Wohnungsmarkt Ruhr" sowie die [4] Regionale Nachfrageanalyse Wohnungsmarkt Ruhr 2040 veröffentlicht.

 

Begleitet wird die AG RegioWob durch [5] NRW.BANK und den [6] Regionalverband Ruhr.

 

Sprecherinnen der AG RegioWob sind Julia Meininghaus (Stadt Dortmund) und Petra Soika-Bracht (Ennepe-Ruhr-Kreis). Sie stehen mit Auskünften und als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Kontakt

[7] Julia Meininghaus [8] Petra Soika-Bracht




Im vorstehenden Text enthaltene Verweise:

© Städteregion Ruhr 2030, Stand: 08.05.2021; www.staedteregion-ruhr-2030.de